Oldtimertreff Burscheid-Hilgen

29. Mai 2016 - Immer wieder Sonntags
Ein Bericht von Sara Letzner

Die Wetterprognosen für diesen Sonntag sahen wenig rosig aus. Noch in der Nacht zum Sonntag wagte ich einen Blick auf die Internetseite der vielen Wetterportale im Internet. Dort waren Schauer und Regen für den letzten Sonntag im Mai rund um Burscheid gemeldet. Hmm, ausschlafen?! Pustekuchen, denn die Sonne hat uns in der Früh mit ihren Strahlen sanft geweckt. Also nichts wie raus aus den Federn, noch mal fix übers Auto wischen und ab zum wöchentlichen Oldtimertreff Burscheid – Hilgen, der dort am alten Bahnhof stattfindet.



Unsere Befürchtung, auf einen völlig überfüllten Parkplatz zu treffen, bestätigte sich zum Glück nicht. Hatten sich alle von den schlechten Wettervorschauen beeinflussen lassen und hatten Sorge, das der schmucke Klassiker nass würde? Nichts dergleichen passierte, der Wettergott war gnädig mit den betagten Fahrzeugen und ihren Piloten. Bewölkter Himmel, etwas über 20°C – einfach ideales Wetter um den Oldie zu bewegen und auf einen Kaffee am Hilgener Bahnhof zu halten und mit Gleichgesinnten zu plaudern.



Viele Zwei- und Vierräder waren auf dem weitläufigen Gelände anzutreffen, aber längst nicht in dem Ausmaße, wie man es sonst von diesem Treffen kennt. Angenehm war es dennoch, denn mühsames Parkplatz suchen fiel heute aus, ausreichend Lücken waren vorhanden.



Bunt gemischt waren die Autos: Alltagsklassiker, seltene Einzelstücke, Nutzfahrzeuge und auch Fahrzeuge, die sich seitdem sie auf der Straße unterwegs sind, im Familienbesitz sind. Das sind dann immer Erzählungen, denen man gerne lauscht, wenn man mit anderen Oldtimerbesitzern ins Gespräch kommt.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Preise:
Kaffee: 1,00 €
Capri Sonne: 1,20 €
Bratwurst: 2,20 €
Krakauer: 2,50 €

Bericht: Sara Letzner
Bilder: Sara & Markus Letzner



00001405