50. Katanatreffen in Bückeburg / Niedersachsen

Ein Berich von Markus Letzner
27. bis 29. Mai 2016

Zum 50.mal jährte sich das Treffen der legendären Motorräder aus Fernost, diesmal im schönen Niedersachsen und zwar in der Nähe von Bückeburg. Dort hatte der Katana Owners Club Germany das Jagdschloss Baum vom 27.-29.05.2016 als ideale Location für das große Jubiläumstreffen ausgemacht.



Sehr schön mitten in einem Waldstück gelegen waren die Katanaenthusiasten unter sich, um bei Gegrilltem, frisch Gezapftem und Live Musik in aller Ausführlichkeit über das Design –Meisterwerk der 80er Jahre zu fachsimpeln und die vielen, teilweise extremen Umbauten zu bestaunen und mit der eigenen Meinung zu versehen.



Wie gewohnt war die Atmosphäre wieder außerordentlich gut und locker und so startete ein großer Teil der gut 80 Katanisten gut gelaunt am Samstagmittag gegen 14 Uhr die Maschinen zur großen Ausfahrt, welche ca. 100km weit durch die teils stark hügelige und schöne Landschaft führte.

Die Gangart der vorrausfahrenden war allerdings anfänglich doch sehr zügig, sodass sich die Truppe in 2 Gruppen zog, welche sich aber dann doch noch wiederfanden.



In der Nähe von Extern pausierte der Katanaschwarm nach gut 60 gefahrenen Kilometern dann ein Weilchen an einem Motoradtreff und wer wollte, konnte sich dort bei Kaffee und Kuchen stärken.

Zurück am Schloss wurden die Schätzchen wieder ordentlich in dem abgesteckten Areal geparkt und der Abend wurde mit einem warmen Buffet eingeläutet. Wer dies nicht gebucht hatte, konnte sich allerdings auch ein Steak oder eine Bratwurst auf den Grill legen lassen. Kaffee gab es jederzeit umsonst und für den am Nachmittag aufgetischten Kuchen bat man auch nur um eine freiwillige Spende. Daumen hoch dafür!!



Da ich leider aus zeitlichen Gründen nur als Tagesgast anwesend war kann ich mein Fazit auch nur für diesen Tag abgeben aber ich denke, dass es sich über das ganze Wochenende spiegeln lässt.

50x Katanatreffen…und weder das Motorrad noch die Veranstaltung hat an Charme und Frische etwas eingebüßt . Jeder ist willkommen und man fühlt sich wohl, von der ersten bis zur letzten Minute. Ein tolles Treffen mit vielen netten Menschen die zumeist schon viele Jahre ihrer Maschine und der Veranstaltung treu geblieben sind. Danke an den Katana Owners Club für die gute Organisation dieser gelungenen Jubiläumsparty…

Bis zum nächsten mal…man sieht sich!

Bilder & Bericht:
Markus Letzner


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



00002373